Kosmetische Fett-weg-Spritze

Kleine Fettpölsterchen an Po, Hüfte und Bauch, ein Doppelkinn aber auch hartnäckige Fettansammlungen an Oberschenkeln und Oberarmen können den Erfolg eines anstrengenden Sportprogrammes und gesunder Ernährung trüben. Nicht immer ist es durch Bewegung und Diät möglich, den gesamten Körper zu straffen. Häufig bleiben kleine Problemzonen bestehen.

Die Fett-weg-Spritze bietet die Möglichkeit, diese kleinen Fettdepots schonend, risikoarm und ganz ohne Skalpell zu entfernen. Durch einen natürlichen Abbau der Fettzellen stellt die Fett-weg-Spritze eine besonders schonende Form der Fettentfernung dar.

Die Fett-weg-Spritze eignet sich zur Entfernung von:

  • kleinerer Fettpolster am Körper und im Gesicht 

  • Problemzonen an Bauch, Hüfte, Oberschenkeln und Oberarmen, Achselfalte 

  • Doppelkinn 

  • Tränensäcke 

  • Gynäkomastie (eine stark ausgeprägte männliche Brust)

Wie erfolgt die Behandlung?

Vor dem eigentlichen Eingriff findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Das schnelle und minimalinvasive Verfahren führe ich ambulant in meiner Praxis durch.

Um kleine bis mittlere Fettpolster aufzulösen und zu verkleinern, werden die betroffenen Körperstellen markiert und die Injektionslösung gespritzt. Der Wirkstoff verteilt sich gleichmäßig unter der Haut und die Lipolyse, ein biochemischer Vorgang zum Abbau von Fettzellen, wird angeregt. Der Patient ist sofort wieder einsatzfähig.

Wie lange dauert eine "Fett-weg" Behandlung?

Eine einzelne Behandlungssitzung mit der Fett-weg-Spritze dauert nur ca. 15 bis 45 Minuten.

In der Regel sind 2-3 Behandlungssitzungen notwendig. Zwischen den Sitzungen sollten vier bis sechs Wochen liegen, da der Vorgang der Lipolyse einige Zeit in Anspruch nimmt und ggfs. wiederholt werden muss.

 

Bitte beachten Sie: Das Verfahren der Fett-weg-Spritze erfordert eine eingehende Voruntersuchung und eine umfassende Beratung im Vorfeld. Kontaktieren Sie mich hierzu gerne unverbindlich.