Augendiagnose

Die Augendiagnose, auch Irisdiagnose genannt, ist eine Hinweisdiagnose. Bei der Augendiagnose werden Strukturen und Veränderungen der Iris (Regenbogenhaut) und andere sichtbare Teile des Auges betrachtet. Die Iris ist wie ein Fingerabdruck und gewährt Einblicke in den gesundheitlichen Zustand und die Erbanlage (Konstitution) des Körpers, sowie individuelle Krankheitsneigungen.


Die Augendiagnose gibt Hinweise auf

  • Schwachpunkte im Körper

  • Stoffwechselstörungen

  • Funktionsfähigkeit der Organe

  • Bindegewebsschwäche

  • Organerkrankungen

  • Erbkrankheiten

  • Entzündungen u.v.m.
     

Die Augendiagnose hat nichts mit der Augenheilkunde zu tun, sondern ist eine reine Befunderhebungsmethode. Sie wird meist nicht als alleinige Diagnosemethode eingesetzt. Ich werde immer zusätzlich eine ausführliche Anamnese durchführen und die weitere Behandlung kann mit anderen Methoden der Naturheilkunde eingeleitet werden.

Naturheilpraxis Andresen Ingolstadt 2020
Naturheilpraxis Andresen Ingolstadt 2020
Naturheilpraxis Andresen Ingolstadt 2020